Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Er lehnte Man United ab
Boateng bereut seinen Wechsel zu Schalke 04

(13) Kommentare
fc schalke 04, Kevin-Prince Boateng, Saison 2014/15, fc schalke 04, Kevin-Prince Boateng, Saison 2014/15
Foto: firo

Im Sommer 2013 war Kevin-Prince Boateng zum FC Schalke 04 gekommen, zwei Jahre später war er schon wieder weg. Für S04 schlug er soagr ein Angebot von Manchester United aus.

Kevin-Prince Boateng ist in seiner Karriere schon viel herumgekommen. Von 2013 bis 2015 machte er auch Station im Ruhrpott, spielte für den FC Schalke 04. Mittlerweile spielt er wieder für seinen Jugend- und Herzensverein Hertha BSC - und hat gegenüber "HerthaTV" nun verraten, welche zwei Entscheidungen seiner langen Karriere er bereut. "Das erste ist, dass ich so früh von Hertha weggegangen bin. Die zweite Sache ist, dass ich damals von Mailand zu Schalke gewechselt bin."

"Ich hatte die Möglichkeit, zu Manchester United zu wechseln."

Kevin-Prince Boateng

Drei Jahre hatte er zuvor für die Mailänder gespielt. "Ich hatte die Möglichkeit, zu Manchester United zu wechseln", erzählte Boateng weiter. "Ich habe mich für Deutschland entschieden – man hat dann ja gesehen, was auf Schalke mit mir passiert ist." Boateng war in seinem ersten Jahr noch Stammspieler. Dann aber wurde es für ihn immer schwieriger. Das Ende vom Lied war, dass er von Schalkes damaligem Sportvorstand Horst Heldt im Dezember 2015 freigestellt wurde. Insgesamt machte er für S04 60 Spiele, traf sieben Mal und gab neun Vorlagen.

Nach Stationen beim AC Mailand und UD Las Palmas heuerte er im Sommer 2017 bei Eintracht Frankfurt an. Seine Zeit am Main war deutlich erfolgreicher. Hinter der "Büffelherde" Ante Rebic, Luka Jovic und Sebastian Haller war er gesetzt und war Teil der Mannschaft, die im Sommer 2018 sensationell den DFB-Pokal nach Hessen holte. Aktuell spielt er wieder für Hertha BSC, wo er aber nicht gesetzt ist. Insgesamt absolvierte Boateng 116 Bundesligaspiele, traf dabei 16 Mal und gab 19 Vorlagen.

(13) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Blumental 2021-11-14 12:50:28 Uhr
Was treibt die Funke Medien und den Springer Verlag an, permanent mit negativem Ton über den FC Schalke zu schreiben. Der R(WE)eviersport berichtet über klagende Ex Ex Spieler und der BILD Zeitungs-Wenzel berichtet regelmäßig einleitend über den königsgrauen S04 mit 217 Mio Schulden. Es ist eine lächerliche und zutiefst unseriöse Berichterstattung.
Baby 2021-11-14 13:01:33 Uhr
Was gäbe es in diesen Zeiten da denn positives zu berichten?
Spieko 2021-11-14 13:48:07 Uhr
Denke, es gibt im Moment wirklich nichts Positives;
daran wird auch der nächste Spieltag nicht viel ändern, denn in
Bremen wird nichts zu holen sein
Bude6 2021-11-14 15:09:38 Uhr
Alles eine Frage der Sichtweise: Manche haben ja schon einen Durchmarsch in Liga 3 prophezeit. Es rennen ja immer noch mehr als 50000 Fans in die Arena. Wenn das nicht positiv ist...
Die Hand aufhalten konnten diese Balltreter Boateng, Uth und Konsorten jedenfalls.
Mehr aber auch nicht.
Andrade 2021-11-14 16:38:13 Uhr
Herr Boateng bereut seinen Wechsel zu Schalke. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ein 50 Mio € Projekt für den Verein gegen die fast keine Leistung stand. Zumindest keine, die diese Investition auch nur annähernd gerechtfertigt hätte. Boateng bedeutete einen Meilenstein auf dem Abstieg von Schalke 04. Die jetzigen Aussagen sind eine bodenlose Frechheit und belegen das Fehlen jeglicher realistischer Selbsteinschätzung. Vorsicht Hertha. Ein Tropfen Gift verdirbt einen ganzen See.
Linksaussen 2021-11-14 17:06:59 Uhr
Gäääähn...
Billerbecker 2021-11-14 17:49:56 Uhr
Das ist einer der Typen, den der Fussball nicht braucht. Genau so wie dessen Bruder ...........

Boa-wer?
Robbie 2021-11-14 18:56:18 Uhr
@Prinzenrolle

Wat meinst du was Schalke alles bereut?

Hattest ein gutes Spiel, das erste und dann kam nix mehr was auch nur annährend dein sehr gutes Gehalt gerechtfertigt hätte. Also wer hat hier was zu bereuen? Du bestimmt nicht!

Hätte zu Manu wechseln können. Ja wäre besser gewesen für uns. Wirklich schade.. Lachen
alex1904 2021-11-14 23:39:06 Uhr
Was der bunte Sonderschüler in seinem Leben bereut, interessiert hier außer den RS eigentlich keine Sau mehr; bettelarm (also geistig...) die schlichte Getto-Pfanne!
Gemare 2021-11-15 08:29:53 Uhr
Gut das ihm der Fussball geholfen hat! Sonst würde er heute Drogen am Stettiner Bahnhof verkaufen.Was hat der Vogel denn gross drauf? Ich verstehe die Vereine nicht die ihn verpflichtet hatten. AUCH Schalke habe ich damals nicht verstanden was sie mit dem wollten.Er hat Schalke GARNICHTS gebracht ( ausser mediale Aufmerksamkeit) und nur Geld gekostet.
Lokutus 2021-11-15 08:33:33 Uhr
unabhängig von den Farben....man tritt als Spieler nicht nach ! Wenn der Verein Klimmzüge macht, um einen Spieler zu holen, ist man stolz oder geht nicht hin. Nachher aber zu sagen: War nicht so prickelnd, deutet eher auf ein Mißverhältnis Leistung/Gehalt hin.
In sofern Boateng Aussage vs. Realität 0:1

Rot-Weisse Grüße
easybyter 2021-11-15 12:26:16 Uhr
In China ist ein Sack Reis umgefallen; er soll blau-weiß gewesen sein.
Majo2008 2021-11-15 17:00:52 Uhr
100 Prozent Zustimmung Germare!
Bei keinem der vielen Vereine, ist dieser Stikstiefel lange geblieben.
Kritisches Hinterfragen, Fehlanzeige bei Boateng.
Immer waren es die anderen und wenn nichts mehr hilft, schwingt Boateng eifrig die Rassismuskeule.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.