Startseite

MSV Duisburg
Schmidt schwört Team ein: "Wir müssen brennen"

(4) Kommentare
MSV Duisburg: Schmidt schwört Team ein: "Wir müssen brennen"
Foto: firo

Der MSV Duisburg spielt am Freitagabend gegen den SV Waldhof Mannheim. Die Duisburger wollen den Gästen zeigen, dass sie daheim eine Macht sind.

13 von 16 Punkten holte der MSV Duisburg bislang in der heimischen Arena. Der Gast am Freitag (19 Uhr), der SV Waldhof Mannheim, konnte in dieser Saison nur einmal, beim 3:2 bei Viktoria Köln, einen Auswärtssieg feiern. Grund genug für die Zebras, optimistisch ins Spiel gegen den SV Waldhof zu gehen.

MSV-Trainer Hagen Schmidt hat vor der Partie auf der Pressekonferenz gesprochen.

Hagen Schmidt über...

... die Verarbeitung der 2:3-Pleite bei 1860: "Wir haben das Spiel aufgearbeitet und die Dinge, die nicht so gut liefen, klar angesprochen. Aber es gab auch Dinge, die gut waren. Das war natürlich auch ein Thema. Diese Sachen wollen wir in das nächste Spiel mitnehmen. Die Jungs haben den Kopf oben und auch wieder gut trainiert. Wir werden gegen Mannheim versuchen, wieder das Beste herauszuholen."

... den Bock von Vincent Gembalies: "Ein Einzelgespräch war nicht nötig. Manchmal ist es gut im Fußball, wenn man den Spieler auch in Ruhe lässt. Er hat aber nicht die alleinige Schuld gehabt, dass wir das Spiel verloren haben. Er soll das einfach abhaken. Er ist ein junger Spieler, der Fehler machen darf. Klar, solche Fehler sollten nicht passieren. Aber Fußball lebt eben von Fehlern. Wir haken das ab und schauen auf das nächste Spiel. Wir schauen nicht mehr zurück, weil wir die Dinge nicht ändern können. Unser Ziel muss es sein, sich zu verbessern."

... das Lazarett: "Es bleibt alles beim Alten: Roman Schabbing (Sehnenriss, Anm. d Red.), Dominic Volkmer (Knieprobleme), Rudolf Ndualu (Wadenbeinbruch) und Chinedu Ekene (Sprunggelenksprobleme) stehen uns nicht zur Verfügung. Kolja Pusch hatte unter der Woche muskuläre Probleme, aber wir hoffen auf seinen Einsatz am Freitag."

... Dinge, die besser gemacht werden müssen: "Die Arbeit gegen den Ball müssen wir konzentrierter gestalten. Unsere Gegner kommen zu einfach zu Torchancen. Da sind wir zum Teil zu nachlässig, zu naiv und so fallen die Gegentore. Umgekehrt ist es so, dass wir den Gegner vor Probleme stellen können und uns Chancen kreieren. Das ist gut. Darauf müssen wir aufbauen."

... den Fitnesszustand des Teams: "Um das Spiel so zu spielen wie wir es uns vorstellen, brauchen wir eine gute körperliche Verfassung. Ich sehe es aber nicht so, dass wir ab der 70. Minute gegen 1860 keine Kräfte mehr hatten. Wir haben in den letzten zehn Minuten noch Druck aufgebaut. Das war dem hohen Tempo und dem Hin und Her geschuldet. Kein Fußballer der Welt kann 90 Minuten volle Pulle durchpeitschen."

... Gegner Waldhof Mannheim: "Mannheim ist eine kompakte Mannschaft, mit viel Qualität über die Flügel. Es ist ein sehr unbequemer Gegner. Wir müssen den Gegner so bespielen, dass er nicht zur Entfaltung kommt und dafür unsere Stärken zur Geltung kommen."

... die Bedeutung der Fans: "Wir müssen unsere Fans mit unserer Art anstecken. Wir müssen brennen, das müssen die Fans auch sehen. Dann sind auch sie da und peitschen uns nach vorne. Wir haben tolle Fans, sie sind immer da und helfen uns.

... die Duisburger Heimstärke und Auswärtsschwäche des SV Waldhof: "Ob die Mannheimer ein Spiel oder fünf gewonnen haben, interessiert mich weniger. Wir wollen unser Wohnzimmer nicht zu oft beschmutzen und unseren Heim-Nimbus wahren. Das ist unser Ziel für Freitag."

(4) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Türk Gücü München 17 5 4 8 18:26 -8 19
17 SC Verl 17 4 5 8 26:33 -7 17
18 MSV Duisburg 17 5 1 11 21:30 -9 16
19 FC Würzburger Kickers 16 3 6 7 12:21 -9 15
20 TSV Havelse 17 3 2 12 14:38 -24 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Hallescher FC 9 4 2 3 17:16 1 14
12 VfL Osnabrück 9 4 1 4 9:6 3 13
13 MSV Duisburg 8 4 1 3 11:9 2 13
14 Eintracht Braunschweig 8 3 3 2 12:11 1 12
15 FSV Zwickau 8 2 4 2 11:11 0 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TSV Havelse 8 1 2 5 8:16 -8 5
19 Türk Gücü München 9 1 2 6 6:16 -10 5
20 MSV Duisburg 9 1 0 8 10:21 -11 3

MSV Duisburg

17 H
SV Waldhof Mannheim
Freitag, 26.11.2021 19:00 Uhr
1:3 (1:2)
18 A
SC Freiburg II
Sonntag, 05.12.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
SC Verl
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
SV Waldhof Mannheim
Freitag, 26.11.2021 19:00 Uhr
1:3 (1:2)
19 H
SC Verl
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SC Freiburg II
Sonntag, 05.12.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 149 0,5
2 3 175 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 212 0,4
2 2 131 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 117 0,7
2 2 174 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Alt Zebra 2021-11-24 21:30:43 Uhr
Gegen Waldhof muß wieder die Abwehr Spielen die gegen Berlin gespielt hat.Gembalis darf erst wieder Spielen wenn er seine Einstellung geändert hat ,sein Abwehrverhalten ist eine Katastropfe.Das Mittelfeld um Stoppelkamp muß wieder besser nach hinten Arbeiten,bei den Kontern der 60 ist man zu oft einfach stehen geblieben. Die Chancen Verwertung muß gesteigert werden ,es reicht nicht das nur unsere Stürmer Treffen.Wenn Wir es schaffen das neue System noch besser Umzusetzen dann haben wir gute Karten 3 Punkte zu holen.Mit Schmidt kehren wir endlich wieder zu Atraktiven Fussball zurück was wir lange vermisst haben.
JAM67 2021-11-25 20:59:33 Uhr
"Wir müssen brennen"
Genau so sehe ich das auch und ich glaube mit dem Trainer an der Seitenlinie werden wir das auch. Hagen Schmidt lebt es der Mannschaft ja vor.
Endlich mal wieder ein Trainer, der aktiv an der Seitenlinie arbeitet und mit Herz und Leidenschaft bei der Sache ist. So mutt Datt Zwinker

Rein statistisch gesehen und wenn man dem Gesetz der Reihe folgt, müssten die Zebras in dieser Saison mit zwei Siegen gegen den Waldhof aufwarten.
Nach zwei Siegen in der Vorsaison für die Buwe und zwei Unentschieden aus der letzten Saison, wären jetzt eigentlich die Zebras mit zwei Siegen dran und da der MSV ja viele Sympathisanten in Mannheim hat, nimmt es uns in Mannheim bestimmt niemand krumm und man gönnt uns die 6 Punkte??

Zumal wir sie wirklich dringender gebrauchen können ??

NUR DER MSV ⚽?‍☠️????‍☠️⚽
JAM67 2021-11-25 21:02:26 Uhr
NUR DER MSV ⚽ ?‍☠️ ? ? ? ?‍☠️ ⚽
Gmeurb 2021-11-26 09:08:53 Uhr
Die Akte Gembalies scheint immer wieder hochzukommen und nach den letzten Einsätzen sollte klar sein, nicht für die 3.Liga geeignet und fertig!
Wenn HS meint es braucht kein Einzelgespräch, dann wundert mich das genauso, wie die Tatsache das Gembalies immer wieder bei diversen Trainern berücksichtigt wird. Es wundert einen schon, dass auch die Fans das so mitmachen, während Spieler, die eine neue Chance bekommen, gnadenlos ausgepfiffen werden.
Das heisst nicht das Gembalies nun ausgepfiffen werden soll, ich finde das total daneben und hochgradig idiotisch, denn es macht den Spieler unsicher und gerade bei Gembalies wäre das wahrscheinlich der Supergau!
Wir werden sehen wie Schmidt das heute sieht und man darf auf die Aufstellung gespannt sein.
Klar sollte sein, dass wir dieses Spiel nicht verlieren dürfen und eigentlich drei Punkte Pflicht sind.
Liegen tut uns der Waldhof nun nicht wirklich und das macht mir echt Sorgen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.