Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Bövinghausen marschiert, nur ein Team kann noch mithalten

(0) Kommentare
TuS Bövinghausen, TuS Bövinghausen
Foto: Thorsten Tillmann

In der Westfalenliga 2 hat der TuS Bövinghausen einen knappen, aber wichtigen Sieg gelandet. Im Keller gehen für zwei Teams immer mehr die Lichter aus.

Nur knapp konnte sich der Ligaprimus TuS Bövinghausen bei Westfalia Wickede durchsetzen. Beim 1:0 (1:0)-Sieg mauserte sich Marco Onucka zum Helden, erzielte in der 26. Minute das goldene Tor. Kevin Großkreutz spielte von Anfang an, David Odonkor saß zunächst auf der Bank. Für Trainer Sebastian Tyrala war es der zweite Sieg bei seinem neuen Arbeitgeber. Der TuS bleibt damit Erster.

Halbwegs Schritt kann nur der FC Brünninghausen halten. Fynn Gedaschke (45.+1), Dietrich Liskunov (68.) und Aboubacar Miguel Toure (90.+3) schossen bei Wacker Obercastrop einen 3:0 (1:0)-Sieg heraus. Mit 26 Punkten liegen die Dortmunder fünf Zähler hinter dem Stadtrivalen auf Rang zwei. Der SC Neheim folgt, dank eines 3:1-Erfolges über Borussia Dröschede, mit 22 Punkten auf Platz drei.

Der DSC Wanne-Eickel dürfte dagegen mit dem Aufstiegsrennen nicht mehr viel zu tun haben. Zwar sind die Herner Fünfter, allerdings setzte es gegen den BSV Schüren nun auch die dritte Saisonpleite. Obwohl David Sdzuy (69.) und Xhino Kadiu (84.) aus einem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand noch ein 2:3 machten, reichte es am Ende nicht mehr. Es blieb bei der 2:3 (0:2)-Niederlage.

Hagen und Gerlingen bleiben bei sieben Punkten

Im Keller stehen die SpVg Hagen 11 und der FSV Gerlingen weiterhin bei sieben Punkten. Das Schlusslicht aus Hagen kassierte eine 0:3-Pleite beim SV Sodingen, Gerlingen musste ein 0:2 gegen den FC Iserlohn hinnehmen. Der erste Nicht-Abstiegsplatz ist bereits acht Punkte weg.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.